Bal Folk auf der Harfe

In vielen Teilen Frankreichs ist die gesellige Tradition des Bal Folks bereits seit einigen Jahrzehnten wieder generationsübergreifender Bestandteil der Kultur. Auch in Deutschland gibt es viele Musiker und Tänzer, die von diesem Genre mitreißen lassen. Wir lernen in diesem Kurs, Tanzmelodien aus Frankreich auf der Harfe zu interpretieren und widmen uns rhythmischen und stilistischen Eigenheiten der jeweiligen Tänze. Außerdem befassen wir uns mit Verzierungen und Begleitmustern.

Harfe unterrichten

Nicht nur das Spielen, auch das Unterrichten ist eine Kunst. Während wir einem anderen die Kunst des Spiels vermitteln, tauchen wir selbst erst ein in wahres Verstehen dessen, was wir anzuwenden gelernt haben.

Harmonielehre

Wir beschäftigen uns mit musiktheoretischem Wissen und dessen praktischer Umsetzung an einfachen Stücken. Dadurch lernen wir, zu verstehen, wie die Begleitung einer Melodie funktioniert.

Lernen nach Gehör

Anouk zeigt uns praktische Herangehensweisen und Tricks, wie wir neue Melodien schneller und leichter lernen können, wenn wir sie über das Gehör und nicht anhand von Noten erarbeiten.

Weltenklänge – Klangwelten

Zusammen reisen wir durch die Welt der Klänge, um unserem eigenen Ton näher zu kommen. Ansätze zur Improvisation, Klangerzeugungsmöglichkeiten und spannende Harmonien begleiten uns dabei.