Intensivkurs: Irische Harfe

Janet Harbison

Aus dem Herzen der keltischen Tradition stammen die Stücke, die Janet uns mitbringt: von Connellan bis Carolan, von Airs zu Jigs und Reels, von Improvisationen zu Arrangements.

Wir erkunden großartige irische Musik in fertig arrangierten Stücken und lernen, wie wir ausgehend von einer Melodie unsere eigenen Tunes mit Bassbegleitung, Verzierungen und Variationen entwickeln können.

Janet unterrichtet nach Gehör in der traditionellen irischen Art. Mit viel Freude zeigt sie uns, wie leicht zugänglich die Musik durch das Lernen nach Gehör wird und garantiert, dass es einfach ist und viel Spaß macht.
Unterstützend werden aber auch Noten ausgeteilt.

Die Unterrichtseinheiten beginnen mit Aufwärmübungen, die auf Janets „Chimes“ basieren. Darauf folgen Akkordübungen aus „Chordscapes“. Dafür sind keine Vorkenntnisse dieser Etüden nötig.

Im Workshop dürfen zu privaten Zwecken Aufnahmen gemacht werden.

Janet Harbison

Janet Harbison wurde in Dublin geboren und ist eine der bekanntesten zeitgenössisch-traditionellen Harfenspielerinnen Irlands. Ihre Musik wird beschrieben als von traditionellen Wurzeln entstammend, gewürzt mit Rockmusik und klassischer Kultiviertheit als Beilage.

Sie hat alle nationalen und einige internationale Preise gewonnen und blickt auf viele Jahre Konzerttätigkeit als Solistin, Mitglied in verschiedenen Gruppen sowie als Repräsentantin Irlands zurück.

Janet begründete die irische Harfenorchesterbewegung in den 1980er Jahren. Ihre Pionierarbeit mit dem Belfast Harp Orchestra (1988–2002, Grammy-Gewinner mit einer Produktion mit den Chieftains 1993) führte zur Gründung der Harp Foundation Ireland (1994) und des Irish Harp Centres (2002).

Seit 2016 ist sie Gastprofessorin für Irische Musik an der Universität Ulster in Nordirland.

Mit mehr als 100 veröffentlichen Werken für Harfe solo und in verschiedenen Kombinationen sowie fast 20 aufgenommenen CDs ist Janet immer noch weltweit unterwegs, um aufzutreten und zu unterrichten.
2019 wird sie seit 20 Jahren erstmals wieder ein Soloalbum mit eigenen Stücken veröffentlichen.
Im Dezember kommt sie mit dem Irish Harp Orchestra in die bekanntesten Konzerthallen Deutschlands.

www.JanetHarbisonHarp.com

Schwierigkeit

Zeitfenster

Kursschiene 2
(10:45–11:45 und 16:45–17:45)
und
Kursschiene 3
(12:00–13:00 und 18:00–19:00)

Unterrichtssprache

englisch