Alte Musik

Monika Mandelartz

John Playford's Greatest Hits

Die Melodien aus John Playfords „Dancing Master“ sind heute noch so populär wie im 17. Jahrhundert.
Playfords Verlag hat zwischen 1651 und 1721 Tanzschritte zu über 500 Melodien veröffentlicht. Darunter waren Hits wie „Nonesuch“, „Virgin Queen“ und „Nobodys Jig“, aber auch höfische Musik, längere Folkstücke und zahlreiche Melodien, die noch auf ihre Wiederentdeckung warten.

In diesem Kurs spielen wir einige der von Playford notierten Melodien.

Viele von ihnen sind nicht eindeutig zuzuordnen, sie liegen zwischen U- und E-Musik, zwischen Renaissance und Barock, manche weisen sogar ins Mittelalter. Mit dieser Vielfalt sind sie für uns eine perfekte Vorlage; gleichsam eine Spielwiese, um unsere persönliche Spielart zu finden.
Dabei hören wir immer wieder genau hin, in welchem Stil wir uns bewegen und entwickeln entsprechende Spielkonzepte:
- Improvisationen über ein Harmonieschema
- unbegleitetes Melodiespiel
- Diminutionen
- Mehrstimmigkeit

Zum überwiegenden Teil lernen wir auswendig, Noten dienen als Erinnerungsstütze.

Alle Arten von Harfen sind willkommen!

Monika Mandelartz

Monika Mandelartz studierte die Hauptfächer Cembalo und Blockflöte in Den Haag, Frankfurt/Main und Bremen. Das Harfenspiel hat sie autodidaktisch gelernt - zunächst auf einer gotischen Harfe. Der Umstieg auf die Tripelharfe war für sie unproblematisch. Mit ihrer Erfahrung im Continuospiel auf dem Cembalo war sie auch bald eine gefragte Continuospielerin auf der Harfe.

Monika Mandelartz ist regelmäßig in Barockopern sowie mit ihrem eigenen Ensemble „The Muses‘ Fellows“ zu hören. Mit „The Muses‘ Fellows“ und dem „Ensemble Metamorfosi“ hat sie einige vielbeachtete Aufnahmen vorgelegt.

Monika Mandelartz unterrichtet historische Harfe, Blockflöte, Cembalo und Ensemblespiel an der staatlichen Jugendmusikschule Hamburg.
Für kleine Harfen entwickelte sie eine spezielle Spieltechnik, die die Klanglichkeit dieser Instrumente in besonderem Maße berücksichtigt.
Harfenspieler kennen ihre Notenausgaben im Verlag Schell Music. Daneben hat sie Arrangements und Ausgaben für Blockflöte veröffentlicht, außerdem ein Buch zur Musikpädagogik.

Monika Mandelartz gibt regelmäßig Kurse zu verschiedenen Themen der Alten Musik.

www.monika-mandelartz.de

Schwierigkeit

Zeitfenster

Kursschiene 3
(12:00–13:00 und 18:00–19:00)

Unterrichtssprache

deutsch