Nordische Musik

Stein Villa

Wir wissen nicht genau, welche Melodien auf der norwegischen Harfe gespielt wurden, welche Spieltechniken verwendet wurden oder wie das Instrument gehalten wurde. Daher basiert dieser Kurs eher auf Gedanken darüber, wie eine norwegische Harfe möglicherweise gespielt wurde.

Die Stücke, die wir in diesem Kurs lernen, stammen aus Norwegen. Es handelt sich sowohl um Tänze als auch Balladen und Hymnen. Manche stammen aus dem Repertoire der norwegischen Zither „langeleik“, manche sind Fiedelstücke und manche sind aus der Gesangstradition Norwegens. Zu den beliebtesten Liedern der norwegischen Volksmusik zählen mittelalterliche Balladen, die Geschichten von Adligen, Rittern und Jungfrauen erzählen. Sie wurden über Jahrhunderte in der Musiktradition gepflegt und im 19. Jahrhundert notiert.

Der Kurs eignet sich für alle Harfen mit mindestens 18 Saiten. Da die norwegische Harfe ein eher einfaches Instrument ist, werden auch keine Halbtonmechaniken benötigt.

Norwegische Harfen haben eins gemeinsam: der Abstand zwischen den Saiten ist viel größer als bei „normalen“ Harfen, deswegen unterscheidet sich die Spieltechnik von modernen Techniken. Wer also technisch (noch) nicht sehr versiert ist, wird sich in diesem Kurs wohl fühlen!

Stein Villa

Stein Villa spielt verschiedene traditionelle norwegische Instrumente, seit 1990 auch die Norwegische Harfe.

Er gibt Konzerte und Kurse in allen nordischen Ländern, im Baltikum, England, Frankreich und Deutschland.

Seine Arbeit im Archiv für traditionelle Musik des Mjøsmuseet führt ihn auch an Schulen und Universitäten. Dort unterrichtet er die alten Lieder Norwegens und lässt die SchülerInnen und Studierenden mit den traditionellen Instrumenten in Kontakt kommen.

Stein gibt außerdem Instrumentenbau- und Spielkurse, in denen Teilnehmende lernen, einfache Instrumente zu bauen und zu spielen, wie zum Beispiel Flöten aus Naturmaterialien wie Knochen, Ästen und Baumrinde.

Bereits zwei Mal war Stein Gastgeber des Nordic Harp Meeting. Auch in diesem Jahr wird es wieder bei ihm stattfinden.

Schwierigkeit

Zeitfenster

Kursschiene 2
(10:45–11:45 und 16:45–17:45)

Unterrichtssprache

englisch

Musikbeispiele zur Selbsteinschätzung