Teilnahme-Bedingungen T-Shirt-Wettbewerb

Veranstalter

Veranstalter des T-Shirt-Wettbewerbs ist der Harfentreffen e.V.

Teilnahmeschluss

Teilnahmeschluss ist der 15.12.2018.

Teilnahmebedingungen

  1. Die Teilnahme am T-Shirt Wettbewerb ist kostenlos und unabhängig von einer Teilnahme am Harfentreffen. Sie richtet sich ausschließlich nach diesen Teilnahmebedingungen.
  2. Um am Wettbewerb teilzunehmen, ist ein Ausfüllen und Absenden des angezeigten Teilnahmeformulars notwendig. Die Teilnahme ist nur innerhalb des Teilnahmezeitraums möglich. Nach Teilnahmeschluss eingehende Einsendungen können nicht berücksichtigt werden.

Ablauf

  1. Die Teilnehmer haben vom 01.11.2018 bis 15.12.2018 die Möglichkeit, über ein Teilnahmeformular einen bis maximal fünf Entwürfe für ein T-Shirt-Motiv einzureichen.
  2. Vom 16.12.2018 bis 16.01.2019 können Besucher der Website über ein weiteres Formular für je einen der Entwürfe abstimmen. Hier ist nur eine Stimme pro Teilnehmer möglich. Der Entwurf mit den meisten Stimmen gewinnt.

Gewinn, Benachrichtigung und Übergabe des Gewinns

  1. Der Gewinner des Wettbewerbs erhält eine CD seiner Wahl vom CD-Stand des Harfentreffens sowie ein T-Shirt mit seinem Motiv.
  2. Der Gewinner wird zeitnah per E-Mail über seinen Gewinn benachrichtigt.
  3. Die Übergabe des Gewinns erfolgt während des Eröffnungsabends des  Harfentreffens am 20.06.2019 ab 20 Uhr, in der Jugendherberge Lauterbach. Eine Zusendung per Post zeitnah nach dem Harfentreffen ist ebenfalls möglich.
  4. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.

Nutzungsrechte / Rechte Dritter

  1. Die Teilnehmer erklären, dass ihre Einreichung zum Gewinnspiel nicht gegen die Rechte Dritter, insbesondere Urheberrechte und Persönlichkeitsrechte, verstößt.
  2. Falls andere Personen an der Erstellung oder Entwicklung des Teilnahmebeitrags beteiligt waren, so müssen sie sich mit dessen Einreichung und späterer Veröffentlichung im Rahmen des Gewinnspiels einverstanden erklären. Das gleiche gilt, wenn Dritten ein exklusives Recht an den eingereichten Beiträgen eingeräumt wurde.
  3. Die Teilnehmer räumen dem Auftraggeber unwiderruflich sämtliche zeitlich, räumlich und sachlich unbeschränkten Rechte an sämtlichen im Rahmen dieses Designwettbewerbs erstellten urheberrechtlich geschützten Leistungen ein und übertragen ihm sämtliche hieran bestehenden übertragbaren Rechte.
  4. Die Teilnehmer gestatten die Verwendung des Werkes für sämtliche bekannte Nutzungsarten, insbesondere in Printform (z. B. in Geschäftskorrespondenz, Werbeflyern, T-Shirt-Aufdrucken oder ähnlichem) und insbesondere digital (z. B. im Internet, auf der Homepage, etc.). Die Nutzung kann zeitlich unbeschränkt in jedweder Form auch wiederholt erfolgen. Das Nutzungsrecht umfasst insbesondere jedwede Vervielfältigung, Verbreitung, öffentliche Zugänglichmachung und Sendung.
  5. Der Veranstalter ist berechtigt, das Werk für die technische Ausgabe auf verschiedenen Druckmedien (Vektorisierung, Farbreduktion, Rasterung) anzupassen und Designelemente wie Schriftzüge oder Internetadressen hinzuzufügen.
  6. Die Einräumung und Übertragung der unter (3) und (4) genannten Rechte erfolgt nicht-exklusiv und der Designer ist berechtigt, das Werk weiterhin für seine Eigenwerbung oder ähnliche Zwecke zu nutzen.

Beendigung des Gewinnspiels

Der Veranstalter behält sich ausdrücklich vor, den Wettbewerb jederzeit aus wichtigem Grund ohne vorherige Ankündigung zu beenden oder zu unterbrechen. Dies gilt insbesondere für jegliche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf des Wettbewerbs stören oder verhindern würden.

Datenschutz

  1. Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist die Angabe von persönlichen Daten (Name, Vorname und E-Mail-Adresse) notwendig. Der Teilnehmer versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person wahrheitsgemäß und richtig sind.
  2. Die erhobenen Daten werden ausschließlich zur Abwicklung des Wettbewerbs, d.h. zur Gewinnbenachrichtigung, verwendet.
  3. Der Veranstalter weist darauf hin, dass sämtliche personenbezogenen Daten des Teilnehmers ohne Einverständnis weder an Dritte weitergegeben noch diesen zur Nutzung überlassen werden.
  4. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise unwirksam oder nichtig sein oder infolge Änderung der Gesetzeslage oder durch höchstrichterliche Rechtsprechung oder auf andere Weise ganz oder teilweise unwirksam oder nichtig werden oder weist dieser Vertrag Lücken auf, so sind sich die Parteien darüber einig, dass die übri­gen Bestimmungen dieses Vertrages davon unberührt und gültig bleiben. Für diesen Fall verpflichten sich die Vertragsparteien, unter Berücksichtigung des Grundsatzes von Treu und Glauben an Stelle der unwirksamen Bestimmung eine wirksame Bestimmung zu vereinbaren, welche dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung möglichst nahe kommt. Änderungen an diesem Vertrag bedürfen der gegenseitigen schriftlichen Zustimmung beider Vertragsparteien.